Geboren 1985 in Leipzig,
belegte der Musik-Abiturient ab 2005 den Studiengang „Audio Engineering“ am SAE
Institute ebendort und erhielt 2009 sein Diplom. Während dieser Zeit stand er
bereits mit einer Sprechrolle in der Mockumentary „Kevin – Integration eines
Mythos“ von Christian von Aster vor der Kamera und als Teil der
Theatercollage „Kinder des Holocaust“ auf der Bühne des Theaters der
Jungen Welt Leipzig und absolvierte Gastspiele in Tel Aviv, Krakau,
München, Heidelberg und Münster, bevor er das Schauspielstudium an der
Theaterakademie Vorpommern antrat.
In dieser Zeit entstand der Kurzfilm „En Attendant Godard“, 
sowie ein Musikvideo für die Leipziger Rockband „Zander“.
Im Anschluss wurde er Teil des Ensembles des „Frechen Küsten Kabaretts“
und verkörperte in den Spielzeiten 2014/15 und 2015/16 unter großem
Zuspruch den „Driss“ in der Bühnenadaption des französischen Filmerfolges
„Ziemlich beste Freunde“. Aktuell ist er als u.a. als Kjeld in „Die Olsenbande dreht durch“,
Erfinder Markus Funke in „Meffi, der kleine feuerrote Teufel“,
sowie als Franz Moor in Schillers „Die Räuber“ ebenda zu sehen.

 

Aktuelles

21. März „Die schöne Wassilissa“ – Theater Eisleben – Große Bühne

22. März „Antigone“ – Theater Eisleben – Große Bühne

23. März „Antigone“ – Theater Eisleben – Große Bühne

DERNIÉRE: 28. März „Meffi der kleine feuerrote Teufel“ – Theater Eisleben – Große Bühne

29. März „Venedig im Schnee“ – Theater Eisleben – Foyerbühne

04. April „Antigone“ – Theater Eisleben – Große Bühne

05. April „Die Olsenbande dreht durch” – Theater Eisleben – Große Bühne

10. April „Die schöne Wassilissa“ – Theater Eisleben – Große Bühne

11. April „Die schöne Wassilissa“ – Theater Eisleben – Große Bühne

DERNIÉRE: 12. April „Venedig im Schnee“ – Theater Eisleben – Foyerbühne

 

 

Theapolis

Kontakt

Impressum